Therapie gegen Schnarchen

Erhöhte Schlafqualität mithilfe von Laser oder Schiene

Viele Menschen leiden gelegentlich oder regelmäßig darunter: Sie stehen morgens gerädert und unausgeschlafen auf und ihr Ehe- oder Lebenspartner ist sichtlich genervt. Was ist der Grund dafür? Laut aktueller Studien schnarchen circa 45 Prozent der Männer und 30 Prozent der Frauen regelmäßig und rauben somit ihrem Partner oder ihrer Partnerin den nötigen gesunden Schlaf.

Mit Lasern zum Erfolg

Die patentgeschützte laserbasierte Anti- Schnarchtherapie ist eine schonende Methode, um die Schlafqualität des Patienten deutlich zu verbessern. Möglich wird das Verfahren durch sanftes, oberflächliches ER:YAG- oder DIODE-Laserlicht. Bei dieser Therapie wird das behandelte Gewebe sanft erwärmt und dadurch gestärkt und gefestigt. So verringert sich nachweislich das typische Schnarchgeräusch und die Gefahr eines Atemstillstands während der Schlafphase. Man benötigt keine Medikamente oder Anästhetika für die Behandlung.

Schiene gegen das Schnarchen

Es gibt verschiedene, oft aufwändig laborgefertigte Anti-Schnarch-Schienen. Wir verwenden dagegen eine einfachere, angenehm weichere, aber effiziente Schiene.  Sie bringt den Unterkiefer in eine Vorlage, erweitert den Rachenraum und lässt mehr Luft dorthin. Das Gaumensegel hat so mehr Platz und flattert und vibriert weniger. Sollten trotzdem noch Schnarchgeräusche zu hören sein, sind diese leiser und erträglicher.