Bleaching und Veneers

Für Ihren beruflichen und privaten Erfolg

Strahlend weiße Zähne sind der Wunsch vieler Menschen. Die ästhetische Zahnheilkunde ermöglicht heute durch eine breite Palette von Korrekturmöglichkeiten ein ansprechendes Erscheinungsbild. Dazu gehören zum Beispiel Veneers und Bleaching.

Bleaching

Helligkeit, Glanz und Glätte der Zähne verbessern sich oft schon durch eine Zahnreinigung (PZR). Wenn das nicht ausreicht, kommt Bleaching zum Einsatz. Damit bezeichnet man die schonende Aufhellung der Zähne durch kosmetische Verfahren. Wichtig ist, dass nur sanfte Produkte verwendet werden, die den Zahnschmelz nicht angreifen und auch für Menschen mit empfindlichen Zähnen geeignet sind. In unserer Praxis wählen wir das für Sie passende Produkt aus und zeigen Ihnen, wie Sie damit Ihre Zähne zu Hause aufhellen können (Home-Bleaching). Alternativ können Sie in unserer Praxis mittels Laser in nur einer Sitzung Ihre Zähne aufhellen lassen (Chairside-Bleaching, Power-Bleaching).

Korrekturen mit Veneers

Der Begriff „Veneer“ kommt vom englischen Wort für „Furnier“. Und so funktionieren sie auch: Denn Zahnfehlstellungen kleineren Ausmaßes lassen sich durch hauchdünne, natürlich wirkende Keramikschalen korrigieren. Die Schale bedeckt wie ein „Furnier“ die betreffende Stelle.

Die in unserer Praxis eingesetzten direkten Komposit-Veneers sind besonders stabil und widerstandsfähig und erhalten eine glatte, glänzende, natürlich wirkende Oberflächenstruktur. Sicht- und fühlbare Vorteile für den Patienten:

⇒ Schöne Zähne nach nur einem Zahnarztbesuch

⇒ Zahnhartsubstanz schonend

⇒ Individualisierbare Anpassung

⇒ Hohe Qualität der Oberflächen und Ränder

⇒ Breites Indikationsfeld