Aloe Vera

Natürliche Pflege und Wundheilung mit Aloe-Vera-Produkten

Aloe Vera gehört zu den ältesten und wertvollsten Heilpflanzen der Welt und hat sich seit Jahrtausenden in der Schönheits- und Gesundheitspflege bewährt. Die Basis aller Aloe-Vera-Produkte ist der aus ihren Blättern gewonnene Saft. Bis heute wurden über 250 Wirkstoffe wissenschaftlich nachgewiesen. Ihre pflegende Wirkung und ihr hoher gesundheitlicher Wert sind schon lange bekannt. So finden wir sie bereits bei den alten Ägyptern, Griechen und Römern sowie den Mayas und Chinesen. Das chinesische Heilbuch des Shih-Shen bezeichnet sie als „Mittel der Harmonie“.

Aloe Vera in der Praxis

Die von Dr. Bruckbauer in seiner Zahnarztpraxis verwendeten Aloe-Vera-Produkte haben ihren Ursprung im fruchtbaren Rio-Grande-Tal in Texas, USA. Dort wird Aloe Vera frei von chemischen Pflanzenmitteln angebaut. Die Herstellung erfolgt ohne jegliche Verdünnung. Sie garantiert ein Maximum an Reinheit und Frische sowie Höchstwerte an Wirkstoffen. Zur Verwendung kommt das ganze Blatt mit der Schale. In einem speziellen Verfahren werden die unerwünschten bitteren Bestandteile der Aloe, Aloin und Aloe-Emodin, entfernt.

Die alternative Zahnheilkunde kennt hochwertige Aloe-Vera-Produkte im Bereich der Wundheilung und in der Langzeitprophylaxe. Nach Erfahrungsberichten von Zahnärzten konnte bei Anwendung von Aloe Vera teilweise auf die Verwendung von Antibiotika, Kortison oder Chlorhexidin verzichtet werden.

Wirkungen von Aloe Vera

Der Aloe Vera werden antibakterielle, antivirale, antimykotische, aber auch blutstillende Wirkungen zugeschrieben. Zum Beispiel ist ein Aloe-Vera-Gel gut geeignet für die tägliche Zahnpflege bei empfindlichem oder gereiztem Zahnfleisch, da es weder Schleif- und Bleichmittel noch Fluor enthält. Überdies wirkt bei kleineren Wunden, Zahnfleischbluten oder Aphthen das kühlende Aloe-Vera-Gel wundheilend. In Sprayform kann es zur Desinfektion des Rachenraumes und als Mundspülung hilfreich sein.